Natur zuhause: I will survive

DIY Übertopf I will survive

Alle Jahre wieder, zum Sommeranfang, verfluche ich in regelmäßigen Abständen meine Wohnung. Der Grund: Ich habe keinen Balkon und das macht irgendwie schlechte Laune. Nun gut, ich könnte einfach eines meiner riesigen Fenstern öffnen und versuchen, indem ich mich auf das Fensterbrett herauslehne, ein paar Sonnenstrahlen einzufangen. Für mich und meinen persönlichen Teint aber auch für meine Pflanzen. Denn meine Wohnung zum Hinterhof ist so dunkel, dass in regelmäßigen Abständen alle meine Pflanzen auf der Fensterbank eingehen. Insbesondere meine Kräuter. Nun gut, es könnte schon sein, dass es an meinem nicht grünen Daumen liegt („wer hat den Basilikum schon wieder überschwemmt?“ Upps… das war ja ich) oder vielleicht doch an der Katze, die, obwohl es keine Katzenminze ist, die Minze peu à peu abknabbert.

Dieses kontinuierliche Dilemma hat mich zu einem kurzen und knackigen DIY inspiriert: Der „I will survive“-Übertopf, das absolute Lebensmotto meiner Kräuter.

Balken DIY

Zeitaufwand: 5 Minuten
Material: weißer Übertopf, wasserfester Marker

Und so geht’s:

DIY Übertopf I will survive

DIY Übertopf I will survive

Für eine flüssigere Schrift, empfiehlt es sich den Wunschspruch ein paar Mal in Originalgröße auf Papier zu üben. Wenn ihr soweit seid, könnt ihr ihn einfach auf den Übertopf schreiben. Kurz trocknen lassen. Fertig ist der individuelle Übertopf!

DIY Übertopf I will survive

DIY Übertopf I will survive

Bei dem Blick der Katze, bekomme ich zwar Zweifel, ob die Minze tatsächlich überleben wird, aber zumindest weiß jetzt jeder Bescheid.

DIY Übertopf I will survive

DIY Blumentopf mit schwarzem Marker

MerkenMerken

4 Kommentare

  1. :-) Das ist eine super klasse Idee
    Mir geht es ganz genauso wie dir. Ich habe auch keinen grünen Daumen und zwei Katzen. Passt also perfekt ;-)

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

  2. Hahaaa! Das sind genau die richtigen Töpfe für mich! :-D Mit dieser Ansage bekommt mein schwarzer Daumen hoffentlich eine große Portion Motivation. ;-) Werde ich gleich nachmachen, danke für die Idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.