Mix & Match: Makrameevase mit KPM Berlin

DIY Makramee-Vase knoten

Dass Trends im Interior-Bereich kommen und gehen, ist nichts Neues. Umso mehr schätze ich Design-Klassiker und puristische Formen, die einen über Jahrzehnte begleiten und sich jedem Trend anpassen. Genau diesen Twist ist der Königlichen Porzellan-Manufaktur mit der zeitlosen Porzellan-Serie LAB gelungen. Die LAB-Porzellane sind praktische und moderne Produkte, die Ästhetik und Multifunktionalität verbinden. Besonders verblüfft hat mich die von Hand gefertigte Vase BULB, die an Labor-Porzellane aus dem 19. Jahrhundert erinnert. BULB setzt nicht nur Blumen perfekt in Szene, sondern kann auch als Karaffe, Diffuser oder gar – mit dem richtigen Aufsatz – als Ölspender fungieren.

Und wie wird man so einem Multitalent gerecht? Indem man ihn mit DEM Trend 2017 kombiniert: Makramee. In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung habe ich drei Makrameeampeln geknüpft. Unter dem Motto „Mix & Match“, sorgt die verwendete Lederkordel dabei für einen aufregenden Kontrast zum glatten und glänzenden Porzellan.

DIY Makramee-Vase knoten

Balken DIY

Zeitaufwand: 40 Minuten
Material: 3 Bulb-Vasen aus der Serie LAB (hier in den Farben mint, sand und white), Holzrundstab (40cm lang, Ø 15mm), Lederkordel Ø 3mm (pro Vase: 8 x 1,60 m, 2 x 30 cm), Schere, Lineal

Und so geht’s:

DIY Makramee-Vase knoten

DIY Makramee-Vase knoten

Schritt 1: Faltet zunächst die 8 langen Kordelstücke in zwei Hälften. Ihr habt so 16 gleich lange Lederstücke. Diese werden nun mit einem Abbindknoten fixiert.

DIY Makramee-Vase knoten  DIY Makramee-Vase knoten DIY Makramee-Vase knoten  DIY Makramee-Vase knoten

Formt mit der 30 cm-Kordel eine Schlaufe und legt sie – mit der Schlaufe nach unten – auf das Bündel. Wickelt nun das längere Stück 5 Mal von oben nach unten um das Bündel und zieht das Ende der Kordel durch die Schlaufe. Zieht anschließend fest am oberen Lederstück bis die Schlaufe mit der anderen Kordel unter dem Knoten verschwindet. Schneidet die Enden mit einer Schere sauber ab.

DIY Makramee-Vase knoten

Schritt 2: Teilt nun die Kordeln in 4er-Bündel ein. Dabei sollten die einzelnen Kordeln möglichst nebeneinander liegen. Da das Leder ziemlich steif ist, können die Bündel mit etwas Masking Tape vorübergehen zusammengehalten werden.

DIY Makramee-Vase knoten  DIY Makramee-Vase knoten DIY Makramee-Vase knoten  DIY Makramee-Vase knoten

Schritt 3: Etwa 15 cm freilassen und an jedem Bündel einen Seemannsknoten knüpfen. Hierfür legt ihr die linke Kordel unter die rechte und formt eine Schlaufe wie auf dem Bild. Fädelt nun die rechte Kordel durch die Schlaufe, unter die zwei Mittleren, und über das offene Schlaufenende. Nun wieder nach rechts zurück, unter die zwei Mittleren und von hinten nach vorne durch die Schlaufe durch. Zieht den Knoten fest.

DIY Makramee-Vase knoten

Wiederholt diese Knotentechnik mit den anderen drei Bündeln. Achtet dabei darauf, dass die Knoten auf gleicher Höhe sind.

DIY Makramee-Vase knoten

Schritt 4: Etwa 5 cm freilassen. Legt euch die 4 Bündel wieder zurecht. Nimmt nun die zwei rechten Kordelstücke von dem einen Bündel und die zwei linken von dem anderen und knüpft damit einen Seemannsknoten, wie in Schritt 3 beschrieben.

DIY Makramee-Vase knoten

Wiederholt diese Knotentechnik mit den anderen drei Bündeln. Achtet auch hier darauf, dass die Knoten auf gleicher Höhe sind.

DIY Makramee-Vase knoten

Schritt 5: Etwa 5 cm freilassen und die Arbeit mit einem Abbindknoten wie in Schritt 1 beschrieben, beenden.

Wiederholt Schritte 1 bis 5 für zwei weitere Makramee-Ampeln. Hier könnt ihr für etwas Variation sorgen und die ersten Seemannsknoten nach 20 cm bzw. 30 cm knüpfen. So hängen zum Schluss die Bulb-Vasen auf unterschiedlichen Höhen.

DIY Makramee-Vase knoten

DIY Makramee-Vase knoten

DIY Makramee-Vase knoten

Hängt zum Schluss die drei Makramee-Ampeln an den Holzrundstab, bringt diesen mit Nägeln an die Wand, setzt die Bulb-Vasen ein und dekoriert mit ein paar Blümchen.

DIY Makramee-Vase knoten

DIY Makramee-Vase knoten

DIY Makramee-Vase knoten

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit KPM Berlin entstanden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.