Küchenstopp #1: Geometrische Korkuntersetzer

Untersetzer aus Kork

Diese neue Woche steht unter dem Motto „Küchenstopp„. In einem bastelreichen Wochenende sind nämlich einige Accessoires entstanden, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Den Anfang machen geometrische Glasuntersetzer aus Kork. Wie komme ich darauf? Nun ja, sagen wir mal so… Bis vor wenigen Tagen hatte ich noch sechs Filz-Untersetzer. Doch klein Karl, 5-monatiges Riesen-Hundebaby, kam auf die prächtige Idee sie aufzuessen. Es scheint ihm sogar geschmeckt zu haben…

Zeitaufwand: etwa 20 Minuten zzgl. Trockenzeit
Benötigtes Material: 6 Korkuntersetzer, Acrylfarbe, Masking Tape oder Kreppband, Pinsel

Und so geht’s: 

Untersetzer aus Kork          Untersetzer aus Kork

Untersetzer aus Kork

Untersetzer aus Kork          Untersetzer aus Kork

Schritt 1: Motiv ausdenken, die verschiedenen Bereichen abkleben und mit Acrylfarbe bepinseln. Ob Streifen, Dreiecke, Vierecke oder was auch immer euch inspiriert, es ist alles erlaubt was gefällt.

Schritt 2: Etwa eine Stunde trocknen lassen, Masking Tape entfernen und fertig sind die Untersetzer.

Untersetzer aus Kork

Untersetzer aus Kork

1 Kommentare

  1. Pingback: Küchentstopp #4: Weinkiste auf Rollen – monochrome

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.