Einfach selber machen mit sueco

Heute stelle ich euch ein ganz besonderes Highlight aus der DIY-Ecke vor. Die Münchner Firma sueco ermöglicht nämlich wunderschöne Handtaschen, Laptoptaschen oder Handyhüllen aus hochwertigem Leder selber herzustellen. Entdeckt habe ich die Firma zufällig in einer der letzten Ausgaben des Cut-Magazins.

Seit mehreren Monaten wollte ich mich an die Lederverarbeitung heranwagen. Doch bis man das richtige Leder gefunden hat sowie Material und Werkzeug, hat man eigentlich gar keine Lust mehr. Und dann kam sueco.
In ihrem Shop (hier, klick) kann aus verschiedenen Modellen, Lederfarben und Garnfarben gewählt werden. Das fertige Set inklusive Werkzeug und Anleitung bekommt man schließlich bequem an die Haustür geliefert.

Tasche_Sueco (1)

Ich habe mich für das Modell Barer entschieden: Einen praktischen Shopper aus hellem Leder. Total süß: Im Set verschickt sueco auch einen Teebeutel und einen Keks für die Pause zwischendurch. Denn mit diesem Projekt habe ich mir was vorgenommen: ca. 8 Stunden Arbeit warten auf mich. Ich muss zugeben, den Keks habe ich gleich beim Auspacken gegessen. Na ja, es blieb ja noch der Teebeutel…

(Kleine Notiz: Bitte achtet nicht auf den Draht der sich in die Bilder geschlichen hat. Irgendwie ist er mir in die Kiste gerutscht und wurde natürlich nicht mitgeliefert. Keine Ahnung wie er da hingekommen ist und warum ich ihn überhaupt fotografiert habe…)

Tasche_Sueco (2)

Ich muss zugeben, ich bin leicht verwirrbar was Anleitungen angehen (na ja, nicht nur bei Anleitungen), aber selbst pure Anfänger werden dieses Projekt problemlos meistern. Denn die Anleitung ist wirklich super verständlich geschrieben und zahlreiche Skizzen verdeutlichen die einzelnen Schritte. Das Schnittmuster ist bereits auf dem Leder vorgezeichnet und muss lediglich ausgeschnitten werden.

Tasche_Sueco (3)

Und hier das Resultat:

Tasche_Sueco (4)

Ich bin schier begeistert! Vor allem von der Qualität der Tasche. Es hat wirklich riesen Spaß gemacht die Tasche anzufertigen und das Resultat endlich in den Händen zu halten. So wird einem auch einfach Mal bewusst wie viel Arbeit in so einer Handtasche steckt.

Tasche_Sueco (5)

Tasche_Sueco (6)

Der Clou: Diese fantastische Idee stammt von drei Männern. Ganz schön kreativ ihr Jungs! So viel Kreativität sollte man auf jeden Fall unterstützen!
Wer sich auch an dieses tolle Projekt ranwagen möchte oder einfach mal die sueco-Produkte entdecken möchte, hier ein paar Links:
Zur Webseite und zum Shop: Klick hier. Zur Facebook-Seite: Klick hier. Zum DaWanda-Shop: Klick hier

Tasche_Sueco (7)

Übrigens: Am Montag habe ich eine Überraschung für euch. Es kann nämlich wieder was gewonnen werden. Also seid gespannt!
So, liebe Leute ich muss los. Ich muss mit meiner neuen Tasche einkaufen gehen.

5 Kommentare

  1. Pingback: Gewinnspiel: Handyhülle einfach selber machen mit sueco | monochrome

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.