DIY Schmuckstücke aus Balsaholz #1

DIY Ohrstecker aus Balsaholz

Fünfter Gang links, direkt neben den Holzbalken liegt in meinem Lieblingsbaumarkt das Balsaholz. Kaum ein Material wirkt so unscheinbar wie diese leichten und blassen Holzplatten, die man hauptsächlich vom Modellbau kennt. Diese Woche habe ich daher beschlossen mit ganz und gar diesem wunderbaren Produkt zu widmen und euch täglich ein selbst gemachtes Schmuckstück aus Balsaholz vorzustellen. Kette, Ohrring, Brosche… ihr werdet überrascht sein wie vielfältig Balsaholz sein kann.
Der Auftakt am Montag macht ein viereckiges Paar Ohrstecker, das ihr nach Lust und Laune individuell verzieren könnt.

Balken DIY

Zeitaufwand: 10 Minuten (zzgl. Trocknungszeit)
Material: Balsaholz (3mm), Lineal, Bleistift, Kutter (oder Teppichmesser), Ohrstecker, Sekundenkleber, Schleifpapier, Nagellack in der Farbe eurer Wahl

Und so geht’s:

DIY Ohrstecker aus Balsaholz DIY Ohrstecker aus Balsaholz

Schritt 1: Zeichnet mit einem Bleistift zwei Vierecke in der Größe 1,5 x 1,5 cm. Schneidet sie mit einem scharfen Cutter oder einem Teppichmesser aus.

DIY Ohrstecker aus Balsaholz DIY Ohrstecker aus Balsaholz

Schritt 2: Schleift die Kanten mit etwas Schleifpapier nach. Nun könnt ihr die Vierecke farbig verzieren. Ich habe dafür  Nagellack benutzt, da die benötigte Farbmenge einfach zu gering ist, um irgendwelche teure Holzfarbe zu kaufen. Und wo bekommt man schönere Farben als im Nagellackregal…

DIY Ohrstecker aus Balsaholz

Schritt 3: Ist die Farbe getrocknet, können die Ohrstecker auf die hintere Seite geklebt werden. Die neuen Ohrstecker können gleich ausgeführt werden.

Nachmachen wird dringend empfohlen!

DIY Ohrstecker aus Balsaholz

DIY Ohrstecker aus Balsaholz

DIY Ohrstecker aus Balsaholz

3 Kommentare

  1. Sehr schick! Jetzt hätt ich sie natürlich noch gerne an dir gesehn ;)
    Aber ich mag balsaholz auch total gerne.. so leicht, teilweise wirklich schöne struktur und weil es so hell ist kann man e anpinseln wie man mag :)
    Bin schon gespannt auf deine weiteren DIYs!

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.