Bestickte Bluse: Das Lieblingsgetränk stets in Kragenweite

DIY-Anleitung für eine bestickte Bluse

„Rot oder Weiß?“– Die obligatorische Einschenkfrage beim gemeinsamen Essen mit Freunden hat sich ab sofort erledigt. Ich werde zukünftig einfach kurz mit dem Zeigefinger auf mein neuestes tragbares DIY-Projekt verweisen und schon ist allen klar: Die Laetitia hätte gerne den roten Rebensaft.

Statt “Oh nein!” sage ich ab jetzt “Oh ja!” zu Rotwein auf der Bluse. Doch auch wenn für mich ROT-WEIN genau meine Kragenweite ist, gibt es natürlich noch viele weitere stickenswerte Getränke wie “Whiskey Sour”, “Gin Tonic” oder allgemeine Lebensweisheiten à la „Cat Lady“, „Remmi Demmi“ oder „Finally Friday“, die noch auf ihre textile Leinwand warten. Die eine Hälfte links und die andere dann auf der rechten Kragenseite mit ein paar Stichen verewigt – so schnell und einfach lässt sich eine schlichte Bluse in ein Kleidungsstück mit klarer Meinung verwandeln.

Die Schritt-für-Schritt Anleitung für euer eigenes bestickte Bluse findet ihr weiter unten. Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß beim Nachmachen!

Balken DIY

Zeitaufwand: 10 Minuten
Material: Bluse mit Kragen, Bleistift, Stickgarn, Nadel, Schere

Und so geht’s:

DIY-Anleitung für eine bestickte Bluse

DIY-Anleitung für eine bestickte Bluse

Schritt 1: Zeichnet mit einem Bleistift die Worte „Rot“ und „Wein“ links und rechts auf den Kragen. Die Bleistiftspuren werden bei der ersten Wäsche wieder verschwinden.

DIY-Anleitung für eine bestickte Bluse

Schritt 2: Bestickt nun den Kragen mit einem simplen Stielstich. Für eine dicke Schrift, habe ich die sechs Fäden des Stickgarns benutzt.

DIY-Anleitung für eine bestickte Bluse

DIY-Anleitung für eine bestickte Bluse

Et voilà! In nur 10 Minuten habt ihr euer Lieblingsgetränk auf dem Kragen. Was wäre denn euer Lieblingsgetränk?

DIY-Anleitung für eine bestickte Bluse

DIY-Anleitung für eine bestickte Bluse

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.