Küchenstopp #2: Ordnung muss sein

Gewürzgläser mit Tafelfarbe

Ordnung muss sein! Vor allem im Gewürzregal. Denn wenn sich herausstellt, dass man drei Packungen Bohnenkraut, zwei Packungen Nelken und ganze vier Packungen Pfeffer hat, sollte man langsam aber sicher zugeben, dass man den Überblick verloren hat.

Die Lösung: Beschriftete Gewürzgläser. Dann hat das Packungswirrwarr auch ein Ende.

Zeitaufwand: 2 Minuten pro Glas zzgl. Trockenzeit
Material: Kleine Gewürz-/Einmachgläser (aktuell gibt es die z.B. bei Nanu Nana für 75 cents im Angebot), Tafelfarbe, Masking Tape oder Kreppband

Und so geht’s:

Gewürzgläser mit Tafelfarbe          Gewürzgläser mit Tafelfarbe

Gewürzgläser mit Tafelfarbe

Schritt 1: Das Glas mit etwas Masking Tape so abkleben, dass eine etikettengroße Aussparung entsteht.

Schritt 2: Die freie Fläche mit Tafelfarbe bemalen und ausreichend trocknen lassen.

Schritt 3: Das Masking Tape entfernen.

Als Alternative zu der Tafelfarbe können auch einfache Etiketten aus Tafelfolien verwendet werden. Diese können dann je nach Gebrauch abgeklebt und wieder verwendet werden.

Gewürzgläser mit Tafelfarbe

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.