Kanelbullar – schwedische Zimtschnecken

Kanelbullar schwedische Zimtschnecke

Tastesheriff hat vor ein paar Wochen mit einer tollen Aktion (klick hier) zum Backen aufgerufen. Das Thema des Monats: Zimtschnecken. Da mache ich doch glatt mit. Denn  Kanelbullar, schwedische Zimtschnecken, gehören zu meinen liebsten Rezepten. Die meisten von euch kennen die kleinen Köstlichkeiten wohl bereits von Ikea.

Für dieses Rezept müsst ihr ein wenig Geduld mitbringen, denn da die Zimtschnecken mit Hefe gemacht werden, muss der Teig in Ruhe quellen. Dafür aber werdet ihr so viel Schnecken haben, dass ihr die komplette Nachbarschaft glücklich machen könnt.

Für etwa 50 Schnecken benötigt ihr:

Für den Teig: 150 g Butter / 500 ml Milch / 50 g frische Hefe / 150 g Zucker / 1 TL Salz / 1 TL Kardamom / 900 g Weizenmehl

Für die Füllung: 100 g Butter / 200 g Zucker / 2 EL Zimt

Zum Garnieren bzw. Bestreichen: 1 Ei / Hagelzucker

Kanelbullar schwedische Zimtschnecke           Kanelbullar schwedische Zimtschnecke

  1. Butter schmelzen. Milch hinzufügen und leicht erwärmen (Achtung: es darf auf gar keinen Fall kochen!). Die Hefe in die Milch-Butter-Mischung auflösen. Zucker, Salz, Kardamom und Mehl hinzufügen. Den Teig kräftig kneten bis er geschmeidig ist. Ggfs, könnt ihr noch etwas Mehl hinzufügen.
  2. Den Teig mit einem Handtuch abdecken und etwa 40 Minuten aufgehen lassen.
  3. Den Teig nochmal durchkneten und in 4 Stücke teilen. Jeweils ein dünnes Rechteck ausrollen und mit flüssiger Butter bestreichen. Zucker und Zimt mischen und den Teig damit dick bestreuen. Alles zu einer Wurst rollen und in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Die Stücke mit der geschnittenen Seite nach unten in Muffinförmchen füllen oder auf ein Backblech legen. Ich habe noch eine Variante in einer Tartenform gemacht. Die Kanelbullar nochmal etwa 30 Minuten aufgehen lassen.
  5. Den Teig mit dem verquirlten Ei bepinseln und mit Hagelzucker bestreuen. Auf der mittleren Stufe im vorgeheizten Backofen bei 250° C etwa 10 Minuten backen bis sie schön braun sind.

Bon appétit!

Viele weitere Zimtschnecken-Rezepte findet ihr hier bei tastesheriff.

Kanelbullar schwedische Zimtschnecke

Kanelbullar schwedische Zimtschnecke

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.