Duftkerze mit Kristallen einfach selber machen

Handgegossene Dekokerze mit Kristallen

Schlicht, aber dennoch effektvoll und damit die perfekte Deko für schöne Momente: eine handgegossene Duftkerze mit glänzenden Kristallen. Denn kaum eine andere Lichtquelle schafft bei dunklen und trüben Tagen eine so gemütliche Atmosphäre wie Kerzen. Die Besonderheit hier: Das wohlduftende Sojawachs trifft auf ausgewählte Edelsteine, die funkeln wie Eis. Eine ideale Dekorationsidee für all die Tage, an denen es ein wenig Heilenergie und Harmonie braucht.

Handgegossene Dekokerze mit Kristallen

So einfach könnt ihr eine Duftkerze mit Kristallen selber machen! 

In dieser Duftkerze sind Rosenquarz und Bergkristalle in das Sojawachs eingelassen. Die Edelsteine sehen nicht nur hübsch aus, ihnen wird auch eine besonders beruhigende und entspannende Wirkung nachgesagt. Im Zusammenspiel mit den herben Duft von Eukalyptus und Bergamotte lädt diese selbst gemachte Kerze dazu ein für ein paar Minuten die Seele baumeln zu lassen. Das hübsche Deko-Accessoire ist vor allem schnell und einfach gemacht. In dieser DIY-Anleitung zeige ich euch wie es geht. 

Und so geht’s:

Handgegossene Dekokerze mit Kristallen

Zeitaufwand: 30 Minuten zzgl. Trocknungszeit (ca. 12 Stunden)
Material: ein schönes Gefäß (Keramik-Schale, Pflanzenübertopf, Kerzenglas, usw.), Kerzenwachs (hier Sojawachs), Docht, Kerzenduftöl, Kristalle eurer Wahl

Handgegossene Dekokerze mit Kristallen
Handgegossene Dekokerze mit Kristallen

Schritt 1: Schmilzt etwas Kerzenwachs im Wasserbad oder (sofern euer Gefäß Ofenfest ist) im Ofen. Lasst euch bei diesem Schritt Zeit und passt auf eure Finger auf: Das Wachs ist sehr heiß und kann zu Verbrennungen führen. Füllt das Wachs in das Gefäß.

Handgegossene Dekokerze mit Kristallen
Handgegossene Dekokerze mit Kristallen

Schritt 2: Lasst das Wachs etwas abkühlen und ergänzt es mit duftendem Kerzenöl. Ist das Wachs nämlich zu heiß, kann das Duftöl sich verflüchtigen. Alternativ könnt ihr auch ätherisches Öl verwenden. Erlaubt ist was gefällt. In meinem Fall habe ich einen herberen Duft gewählt: „Pinienwald“ mit den Hauptduftnoten Eukalyptus und Bergamotte.

Handgegossene Dekokerze mit Kristallen

Schritt 3: Platziert den Docht in die Mitte des Gefäßes. Damit er nicht umkippt, könnt ihr ihn mit Spießen (oder Stäbchen) fixieren. 

Handgegossene Dekokerze mit Kristallen
Handgegossene Dekokerze mit Kristallen

Schritt 4: Lasst das Wachs etwas aushärten. Sobald es leicht milchig wird, platziert die Kristalle. Lasst das Wachs dann über Nacht aushärten. Fertig ist eure selbst gemachte Duftkerze mit Kristallen!

Handgegossene Dekokerze mit Kristallen
Handgegossene Dekokerze mit Kristallen

Hat euch diese Anleitung gefallen? Dann gefällt euch vielleicht auch diese selbstgemachte Upcycling-Duftkerze aus Schüsseln.

Solltet ihr dieses DIY nachmachen, würde ich mich freuen, eure Ergebnisse zu sehen. Teilt sie doch auf Instagram und taggt mich @monochromediy dabei. Dann reposte ich euch in meinen Stories. Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.