DU it yourself im Mai

DUityourself

Liebe Bastel-Freunde,

ich hoffe ihr seid alle gut in den Mai gerutscht und bastelwütiger als je zuvor. Dieser neue Monat läutet auch ein neues DU it yourself Bastel-Projekt ein.

Ihr erinnert euch? Hier nochmal kurz zusammengefasst:

Unter dem Thema “DU it yourself” stelle ich jeden 12. des Monats ein Bastel-Projekt zu einem übergeordneten Thema vor. Ihr habt dann einen Monat Zeit um eure eigenen Projekte in die Link-Sammlung zu setzen. Egal wie oder wo ihr das Projekt umsetzt, es ist alles erlaubt was gefällt und was zu dem Thema passt. Am Ende jedes Monats haben wir dann ein tolles Album voller inspirierender Ideen zu einem bestimmten Thema.

Ihr habt noch bis zum 11. Mai Zeit, um eure Beiträge zum Thema „Origami“ einzureichen und Ludorn und Bazzoka Crafts in der Link-Sammlung Gesellschaft zu leisten. Oder wollt ihr den beiden das Handmade Kultur Give-Away kampflos überlassen? Eure Beiträge könnt ihr hier eintragen.

Um euch für die nächsten DU it yourself-Ausgabe mehr Vorbereitungszeit zu lassen, gebe ich von nun an die Themen an jedem Monatsanfang bekannt. Am 12. des Monats geht dann mein eigener Beitrag zu dem Thema online und die Link-Sammlung wird eröffnet. So habt ihr aber mehr Zeit um euch Ideen zu überlegen, nach Inspirationen zu suchen, das Material zu besorgen und das ganze Umzusetzen.

Mit großer Vorfreude, gebe ich nun das Bastel-Thema für den Mai bekannt: Ab den 12. Mai darf zum Thema BETON gegossen und gewerkelt werden. Deko-Accessoires, Schmuck oder gar ganze Möbel… Es ist alles erlaubt was euch das Thema Beton inspiriert. 

Als kleine Inspiration habe ich Pinterest durchforstet und euch ein Board zusammengestellt. Am 12. Mai geht der neue DU it yourself-Beitrag online. Ich bin auf eure Ideen gespannt!!

Follow Laetitia Delorme’s board Concrete on Pinterest.

PS: Die Gewinner der Schnürsenkelarmbänder-Verlosung (klick hier) stehen fest: BAUJULIA kann sich auf das blaue Armband freuen, SIMONA auf das Violette. Herzlichen Glückwunsch! Ihr bekommt beide gleich eine Mail von mir. 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.